Mittwoch, 28. Juni 2017

Die Ortschaften

interaktive Karte Kulturraum Untermosel

Hier geht es zur interaktiven Karte.

Suchen

Aktuelles | Infos

VHS Rhein-Mosel

Mehr Infos zur → VHS Untermosel

Kulturförderung

KSK Mayen

KSK Koblenz

Attraktive Untermosel

Logo Sonnige Untermosel  Moselweinkultur Traumpfade

DESIGN & REALISIERUNG

Haag-Medien

Hof- und Gewerbeanlagen Gondorf

St. Marienhof

St. Marienhof Gondorf980 überlässt Erzbischof Egbert von Trier der Benediktinerabtei St. Mariae ad Martyres in Trier die Kirche von Contreve mit allem Zubehör und allen Besitzungen. Diese Abtei übte damit die Besitz-, Zehnt- und Patronatsrechte in Gondorf aus. Zu der Schenkung gehörte wohl auch der St. Marienhof.

Es ist davon auszugehen, dass der Hof eines der wohl ältesten Gebäude in Gondorf ist. 1030 bestätigte Erzbischof Poppo dem Marienkloster in Trier die Besitzrechte an der Kirche in Gondorf und an ihren Annexen Niederfell und Dreckenach.

Öffnungszeiten: Außenansicht (Pension)

Adresse: Römerstraße 7, 56330 Kobern-Gondorf