Mittwoch, 28. Juni 2017

Die Ortschaften

interaktive Karte Kulturraum Untermosel

Hier geht es zur interaktiven Karte.

Suchen

Aktuelles | Infos

VHS Rhein-Mosel

Mehr Infos zur → VHS Untermosel

Kulturförderung

KSK Mayen

KSK Koblenz

Attraktive Untermosel

Logo Sonnige Untermosel  Moselweinkultur Traumpfade

DESIGN & REALISIERUNG

Haag-Medien

Sakrale Gebäude und Kirchen Alken

Alte St. Michaelskirche in Alken

In einer Urkunde aus dem Jahr 1015 wird die Kirche erstmals erwähnt. Die Kirche war bis zur Fertigstellung der neuen Kirche im Jahre 1849 Pfarrkirche von Alken. Zur Kirche führt eine steile malerische Treppe, die von den 14 Kreuzwegstationen gesäumt ist. Durch ein großes Eisengitter erhält man Einblick in das unter der Kirche angelegte Gebeinhaus. Auf dem vor der Kirche gelegenen alten Friedhof befinden Sie noch eine Vielzahl erhaltener Basaltgrabkreuze. Die ältesten Kreuze tragen die Jahreszahl 1557. Überaus beachtliche Restaurierungs- und Erhaltungsmaßnahmen wurden in den vergangenen Jahren unter großem finanziellem Aufwand der St. Michaelsbruderschaft geleistet. Hervorzuheben ist hier besonders die kostspielige Sicherung und Freilegung der wertvollen Freskengemälde aus dem 14. Und 15. Jahrhundert. Ebenso kunstvolle Altäre, Gemälde und Statuen zieren heute den Innenraum der Kirche. Wer heute diese Gotteshaus betritt, wird gefangen von der Atmosphäre des Raumes, die ihn vielleicht aus der Hektik des Alltags zur inneren Besinnung führt. Jahrhunderte hindurch suchten hier Menschen ihre Verbindung zu Gott, um Ehre zu erweisen, aber auch oft um Trost und Hilfe bei ihm zu finden. Heute findet in der „Alten Kirche“ nur noch in den Sommermonaten Gottesdienst statt. Die Kirche ist heute als Hochzeitskirche sehr beliebt und bekannt, so kommen viele Brautpaare von weit her, um hier zu heiraten.

 

Öffnungszeiten und Multimediapräsentation

Die Kirche ist an allen Sonn- und Feiertagen in der Zeit von Ostern bis Ende Oktober von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Die Multimedia-Präsentation wird an den geöffneten Sonn- und Feiertagen um 15:30 Uhr, sowie jeweils mittwochs um 19:00 Uhr gezeigt.

Gruppenvorführungen der Multimedia-Präsentation sind auch in englischer oder niederländischer Sprache möglich.

Besuchergruppen können Termine zur Besichtigung der „Alten St. Michaelskirche" auch außerhalb der angegebenen Öffnungszeiten vereinbaren.

Besichtigung der Kirche, sowie die Vorführung der Multimedia-Präsentation sind kostenlos.

St. Michaelsbruderschaft Alken
56332 Alken, von-Wiltberg-Str. 18
Telefon 02605 - 8360

 

 

Weitere Beiträge...

  1. Neue St. Michaelskirche